Die Beurteilung der Normen oder der europäischen Bewertungsdokumente für ein Produkt erfordert technische Gespräche sowie die Erstellung von Berichten und Positionspapieren auf Basis vorhandener technischer Daten.

ECAP-Mitglieder beantragen als Gruppe im Zusammenhang mit Standardisierungsthemen, durch die europäische Union finanzierte Projekte und ad-hoc Forschungen für ihre Produkte.

ECAP nimmt an technischen Symposien, Kongressen und wissenschaftlichen Veranstaltungen teil. Durch die Aktualität seines Wissens und seiner Kenntnisse öffnet das Konsortium seinen Mitgliedern die Türe zum europäischen aber auch zum globalen Markt, indem es ihnen zu verstehen hilft, wo und wie die eigenen Produkte positioniert werden können.
ECAP ist ein Partner des von der europäischen Union finanzierten Projektes “Energy Saving Technologies for Building Envelope Retrofitting” (EASEE).