lavorofinito 3
Installationinstall 80 65

Für die Bemessung der mechanischen Dübel gilt jedoch hinkünftig nicht mehr die ETAG Annex C sondern der Eurocode 2 EN 1992-4 des europäischen Komitees für Normung (CEN-www.cen.be). Das ECAP ist ein Partner der Untergruppe des CEN, welche die strukturellen Eurocodes für die Bemessung der Metalldübel zur Verankerung im Beton erstellt. Das Berechnungsprogramm des ECAP wird entsprechend aktualisiert.

Die publizierten europäischen Bewertungsdokumente und Leitlinien für die europäisch technische Zulassung (ETA) kann man von der EOTA website herunterladen.
Das ECAP gehört zu den Expertengruppen der EOTA, welche mit dem Wechsel der ehemaligen Europäisch technischen Zulassung (ETZ) hin zu der Europäisch technischen Bewertung (ETB) und deren Richtlinien (ETAG’s und TR’s) beauftragt wurde.

Wood Screws
Installationinstall 80 65

Für Verbundanker gilt der EAD Draft 15-33-0499-06.01, der die ETAG 001 (Leitlinie für die eu-ropäische technische Zulassung) Teil 5 bald ersetzen wird.

Die publizierten europäischen Bewertungen (dt. ETB, engl. ETA) und die Leitlinien für die eu-ropäisch technische Zulassung bisher ETAG ( engl. European Technical Approval Guidline) neu EAD ( engl. European Assessment Dokument, dt. Europäisches Bewertungsdokument) können von der Website der EOTA (http://www.eota.eu www.eota.eu) herunterladen werden.

Das ECAP gehört zu den Expertengruppen der EOTA, welche mit dem Wechsel der ehemaligen Europäisch technischen Zulassung (ETZ) hin zu der Europäisch technischen Bewertung (ETB) und deren Richtlinien (ETAG’s und TR’s) beauftragt wurde.

Für die Bemessung der Verbundanker gilt jedoch der Eurocode 2 des europäischen Komitees für Normung (CEN). Das ECAP ist ein Partner der Untergruppe vom CEN, welche die strukturellen Eurocodes für die Bemessung der Verbundanker zur Verankerung im Beton erstellt. Das Berechnungsprogramm von ECAP wird entsprechend aktualisiert werden.

lavorofinito 1
Installationinstall 80 65

Für die Kunststoffdübel gelten als Leitlinien für die europäische technische Zulassung die ETAG 014 and ETAG 020. Letzter wird durch die als Draft vorliegende EAD 14-33-0284-06.04 ersetzt.

Die publizierten europäischen Bewertungen (dt. ETB, engl. ETA) und die Leitlinien für die eu-ropäisch technische Zulassung bisher ETAG (engl. European Technical Approval Guideline) neu EAD (engl. European Assessment Dokument, dt. Europäisches Bewertungsdokument) können von der Website der EOTA herunterladen werden.

Das ECAP gehört zu den Expertengruppen der EOTA, welche mit dem Wechsel der ehemaligen Europäisch technischen Zulassung (ETZ) hin zu der Europäisch technischen Bewertung (ETB) und deren Richtlinien (ETAG’s und TR’s) beauftragt wurde.

Wood Screws

Für 3D-Nagelplatten gilt die ETAG 015, (Leitlinie für die europäische technische Zulassung) von EOTA. Alle ETAGs kann man von EOTAs Website (www.eota.eu) herunterladen.

Das ECAP gehört zu den Expertengruppen der EOTA, welche mit dem Wechsel der ehemaligen Europäisch technischen Zulassung (ETZ) hin zu der Europäisch technischen Bewertung (ETB) und deren Richtlinien (ETAG’s und TR’s) beauftragt wurde.

Zurzeit wird diskutiert, ob für das Design der 3-D Nagelplatten der Eurocode 5 vom CEN gelten wird. Das ECAP ist ein Partner der Untergruppe der Euro-codes vom CEN (das europäische Komitee für Normung), die für die 3D-Nagelplatten zuständig ist. Das Berechnungsprogramm von ECAP wird entsprechend um die 3D-Nagelplatten ergänzt.

lavorofinito 6

Für die Bolzensetzgeräte (PAT) gilt die europäische Norm EN 15895 des europäischen Komitees für Normung (CEN) im Rahmen der Maschinenrichtlinien.

In der Bauprodukteverordnung galten für Befestigungen mit Bolzensetzgeräten die CUAPs von EOTA. In dieser Verordnung haben die CUAPs aber keinen Status und die CE-Kennzeichnung dieser Befestigungen ist nur möglich, wenn es ein europäisches Bewertungs-dokument gibt.

Das ECAP ist Partner der Arbeitsgruppe für das europäischen Komitees für Normung (CEN), die die europäische Norm EN 15895 behandelt, aber auch der Gruppe des europäischen Komitees für Normung (CEN), die sich um die Normung der Kartuschen kümmert, welche ein wichtiger Bestandteil der Bolzensetzgeräte sind. Die Commission Internationale Permanente (CIP). behandelt die Befestigungskartuschen außerhalb Europas.

Wood Screws

Für Holzschraube galten in der Bauproduktenverordnung bis anhin die CUAP’s der EOTA sowie die CEN Norm EN 14592 gleichermassen. In dieser Verordnung haben die CUAPs aber keinen legalen Status und die CE-Kennzeichnung die-ser Befestigungen ist nur möglich, wenn es ein europäisches Bewertungsdokument gibt. Das ECAP ist ein Partner jener Arbeitsgruppe des europäischen Komitees für Normung (CEN), die die eu-ropäische Norm EN 14592 behandelt und auch der Untergruppe vom CEN (das europäische Ko-mitee für Normung), die die strukturellen Eurocodes über die Bemessung der Holzbauwerke, inklu-sive Holzschrauben, erstellt. Das Berechnungsprogramm von ECAP wird entsprechend um die Hol-zschrauben ergänzt.

Das ECAP ist ein ebenfalls ein Mitglieder der “Mirror Group” für Holzschrauben (Small Business Standards), die aus europäischen Organisationen und KMU‘s des Holzkonstruktionssektors besteht.