• Charakteristische Werte

    Korrosion, Erdbebeneinwirkung, Biegemoment, Drehfestigkeit, Zutragfähigkeit, Randabstand, Feuerwiderstand … Die ECAP-Mitglieder bringen ihr Wissen in die europäischen Normen ein.
  • Technische Arbeitsgruppe

    Die ECAP-Mitglieder haben Zugriff auf europäische technische und rechtliche Dokumente und diskutieren diese in den ECAP Arbeitsgruppen, um gemeinsame Strategien zu entwickeln.
  • Industrie und Universität

    Standardisierung bedeutet technische Entwicklung und Forschung. Die ECAP-Mitglieder unterstützen einen Universitätskurs über die Bemessung von Befestigungen.
  • Wechsel von ETAGs zu EADs

    Die ECAP-Mitglieder haben Einfluss darauf, wie die Leitlinien für die europäische technische Zulassung (ETAGs) und die technischen Berichte ihrer Produkte in die europäischen Bewertungsdokumente (EADs) übergeführt werden.
  • Einbau

    Die ECAP Anleitungen erhöhen das Wissen der Monteure über das richtige Vorgehen beim Einbau von Dübeln.
  • Berechnungsprogramm

    Die ECAP-Mitglieder teilen sich die Leitung und die Kosten für die Aktualisierung, der auf den Euro-codes basierten Berechnungsprogramme für die Bemessung von Dübeln und Holzverbindern .
  • Die CE-Kennzeichnung

    ECAP unterstützt seine Mitglieder bei der Zusammenarbeit mit technischen Bewertungsstellen, Laboratorien, Versuchsanstalten und Zertifizierungsstellen in ganz Europa.
  • Europa nach Ihren Vorstellungen

    Bauprodukteverordnung, Leistungserklärungen, CE-Kennzeichnung: ECAP und seine Mitglieder sind dort, wo man den europäischen Rechtsrahmen ihrer Produkte diskutiert.
  • Streckgrenze

    Betonversagen, Dauerhaftigkeit… …ECAP-Mitglieder bringen ihr Wissen in die Eurocode 2 und Eurocode 5 ein.

Mechanische Dübel

Kunststoffdübel

Verbundanker

Bolzensetzgerätes

3D-Nagelplatten

Holzschrauben

ECAP ist das Konsortium der kleinen und mittelständischen Europäischen Hersteller von mechanischen, chemischen und plastischen Dübeln, Holzschrauben, Betonschrauben, Nagelplatten, Bolzensetzgeräte (PAT) und die dazugehörigen Komponenten wie Nägel und Kartuschen. ECAP ist an EN-Normen, EADs, ETAs und EU-Verordnungen beteiligt und informiert seine Mitglieder über alle Neuigkeiten, die die Gegenwart und die Zukunft ihrer Produkte beeinflussen können.